Sie sind hier: Startseite Aktuelles

Pressemitteilungen


Seite: | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 |
24. Juni 2022:

Klare soziale Handschrift im Koalitionsvertrag


MdL Werner Kalinka: "Der Vorwurf der SPD, das Soziale habe bei CDU und Grünen keine Priorität, ist unbegründet. Die Soziale Balance zu wahren und Verbesserungen anzustoßen, ist Ziel unserer Sozialpolitik. Schon vor der Landtagswahl sind die SPD-Attacken auf unsere soziale Arbeit ins Leere gelaufen, weil die Fakten andere waren als von der SPD behauptet. Dies gilt auch jetzt. Der Koalitionsvertrag hat eine klare soziale Handschrift."



23. Juni 2022:

Der Koalitionsvertrag für Schleswig-Holstein ist fertig


Der Koalitionsvertrag für Schleswig-Holstein ist fertig. Auf 244 Seiten ist festgehalten, was auf den Weg gebracht werden soll. Je 12 Mitglieder von CDU und Bündnis 90 / Die Grünen haben in der Hauptverhandlungsgruppe beraten. Mitglied war unser Kreisvorsitzender Werner Kalinka MdL. Gemeinsam mit Aminata Touré leitete er zudem die AG 5, in der u.a. über Soziales, Gesundheit, KiTa, Familie, Senioren, Jugend, Inklusion, Gleichstellung, Quer und Antidiskriminierung beraten wurde.



20. Juni 2022:

Polizei: 8,6 Stellen mehr im Kreis Plön


Die Zahl der Polizeibeamtinnen und -beamten im Kreis Plön erhöht sich um 8,6 Stellen. Einige werden aber erst in nächster Zeit besetzt. Dies teilte der Leiter der Plöner Polizei, Michael Martins, im Polizeibeirat des Kreises Plön mit. Die zusätzlichen Stellen sind möglich, weil wir im Land in der vergangenen Wahlperiode 500 Planstellen neu geschaffen haben.



14. Juni 2022:

Gutes Gespräch der Generationen


Der shz hatte im Landeshaus zum Doppelinterview gebeten - Werner Kalinka und Jasper Balke, im neuen Landtag der älteste und der jüngste Abgeordnete, CDU und Bündnis 90 /Die Grünen. Das Doppelinterview ist in der Pfingstausgabe (auch im OHA) erschienen - mit starker positiver Resonanz. Titel: Der Junge und der Alte.



23. Mai 2022:

Land und Kreis fördern zu 100%


"Für familienunterstützende Maßnahmen für Geflüchtete aus der Ukraine stehen im Kreis Plön ab sofort 306 200 Euro zur Verfügung. Anträge können von Familienzentren, Vereinen, Verbänden, Ämtern, Gemeinden und freien Trägern der Jugendhilfe gestellt werden," so MdL Werner Kalinka. Das Land übernimmt 90 %, der Kreis die restlichen 10 %. Gefördert werden Maßnahmen im Zeitraum vom 1. März 2022 bis zum 31. Dez. 2023. Es ist also auch eine rückwirkende Anerkennung möglich.



20. Mai 2022:

Haushalt im Kreistag einstimmig beschlossen


"Der im Kreistag verabschiedete 1. Nachtrag zum Haushalt 2022 setzt klare Positionen. Die Vorgaben der Kommunalaufsicht des Landes zum Haushalt sind beachtet und die Investitionen entsprechend angepasst worden. Der Kreistag hat in der Gesamtabstimmung den Haushalt einstimmig bei 6 Enthaltungen der SPD beschlossen. Ein sehr beachtliches Votum. Bei von der SPD beantragten Einzelabstimmungen stimmte der Kreistag mit mindestens 2/3 seiner Mitglieder gegen die SPD-Anträge. Die SPD ist auch im Kreistag im Rückwärtsgang. Dazu trägt sie selbst entscheidend bei", so Fraktionsvorsitzender Thomas Hansen und Kreisvorsitzender Werner Kalinka MdL.



13. Mai 2022:

Haushaltsmittel für Kfz-Zulassungsstelle in Schwentinental beschlossen


Wir möchten, dass die vom Kreistag auf unsere Initiative beschlossene Kfz-Zulassungsstelle in Schwentinental rasch entsteht. Der Finanzausschuss des Kreises hat gestern beschlossen, dafür 80.000 Euro im Haushalt 2022 einzustellen. Es wurde zudem beschlossen, dass seitens der Kreisverwaltung die Zulassungsstelle in Schwentinental bis zum 30. Sept. 2022 zu realisieren ist.



10. Mai 2022:

Danke!


Für das große Vertrauen am Sonntag bei der Landtagswahl sagen wir herzlichen Dank. Wir freuen uns sehr, dass die erfolgreiche Arbeit der CDU, von Ministerpräsident Daniel Günther wie von unseren Abgeordneten Werner Kalinka und Tim Brockmann zu diesem großartigen Ergebnis geführt hat. Wir werden die Arbeit für die Bürgerinnen und Bürger engagiert fortsetzen.


Seite: | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 |
CDU Deutschlands CDU Schleswig-Holstein CDUplus-Mitgliedernetz CDU-Landtagsfraktion
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
© CDU Stein 2020